Allergien

Ganzheitsmedizinische Therapie von Allergien

Allergien sind Ausdruck eines überlasteten Immunsystems, welches auf normale Reize (z.B. Lebensmittel, Blütenpollen, Tierhaare) überschießend, nämlich allergisch reagiert.

Die Symptome einer Allergie sind vielfältig

Allergische Reaktionen sind jedoch nicht nur Hautquaddeln, Heuschnupfen und allergisches Asthma bronchiale, wie es in der Schulmedizin allgemein bekannt ist. Darüber hinaus können Depressionen, Erschöpfungszustände, Gelenkschwellungen, ja vielfältige Beschwerden am ganzen Körper allergisch bedingt sein.

Allergie: Auslöser und Ursachen

Die von der Schulmedizin als Ursache einer Allergie angeschuldigten Stoffe sind aus ganzheitsmedizinischer Sicht lediglich als Auslöser zu betrachten. Vielfältige Ursachen führen letztlich zu einer allergischen Reaktion:

  • schlechte Ernährung
  • psychische Belastung
  • Schwermetallbelastungen
  • Mangel an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen
  • Störung der Entgiftungsfunktionen des Organismus usw.

Irgendwann ist dann der Punkt erreicht, wo die Waage zu Ungunsten des Patienten ausschlägt, d.h. die belastenden Faktoren überwiegen die positiven Abwehr- und Kompensationsmechanismen des Körpers. Es kommt zur Allergie.

Ganzheitliche Allergie-Behandlung

Die ganzheitsmedizinische Behandlung von Allergien besteht aus: Hinführen des Patienten zu einer naturgemäßen Lebensordnung, welches insbesondere eine gesunde individuell verträgliche Ernährung bedeutet, z.B. Heilfasten, Frischkost, Haysche Trennkost. Weiter werden die Entgiftungsfunktionen des Körpers gezielt gestärkt. Die mikrobiologische Therapie, welche die Darmflora als Wiege des Immunsystems allmählich wieder aufzubauen hilft, ist von grundlegender Bedeutung.

Das Abwehrsystem wird gezielt gestärkt durch pflanzliche Präparate, wie z.B. Echinacea, Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine sowie durch Thymus- und Milzpräparate. Enzyme können helfen, krankhafte Eiweiße abzubauen. Eine Eigenblutbehandlung, ggf. in Kombination mit Ozon, kann das Immunsystem zur richtigen Funktion zurückbringen. Die Energie des Körpers wird durch Elektroneuraltherapie gezielt aufgebaut. Homöopathische Präparate können wesentliche Impulse geben.

Durch Störfeldtherapie wird der Organismus von chronischen Belastungen entlastet. Störfelder im Zahn - Mund - Kiefer - Bereich (z.B. tote Zähne, Gebissfehlstellungen, Amalgam) sollten durch einen ganzheitlichen Zahnarzt abgeklärt und beseitigt werden. Geopathische Belastungszonen (Wasseradern, Verwerfungen im Erdboden) sollten gemieden werden.

Dies zeigt in Kürze eine sicher unvollständige Auswahl der Möglichkeiten einer ganzheitsmedizinischen Allergiebehandlung.

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do: 8 - 13, 14 -18 Uhr
Mi, Fr: 8 - 13 Uhr

Impressum
Datenschutz

Dr. med. Thomas Heintze,
Fachärztin Ursula Steinmeier
und Team
Am Wäldchen 8
35043 Marburg - Bauerbach

So erreichen Sie uns:
Tel. 06 42 1 - 30 85 77
Bitte keine E-Mails. Am
Telefon sind die meisten Fragen besser und schneller zu klären.

Unser Einzugsgebiet: Marburg, Frankfurt, Kassel, Dortmund, Mannheim, Köln, Gießen, Alsfeld, Siegen, das ganze Bundesgebiet und darüber hinaus.