Rheumatische Erkrankungen

Ganzheitsmedizinische Therapie von rheumatischen Erkrankungen

Allgemeine Maßnahmen: Den Kranken unter Einbezug der Familie aufklären und aktivieren sowie in Selbsthilfegruppen (Rheumagruppe, Bechterewgruppe) integrieren.

Wie kann Rheuma behandelt werden?

Für die Behandlung von Rheuma stehen uns in unserer Praxis vielfältige Methoden aus Schul- und Komplementärmedizin zur Verfügung. Neben der schulmedizinischen medikamentösen Therapie sind aus ganzheitsmedizinischer Sicht spezielle Massnahmen bei Rheuma besonders erfolgversprechend:

  • Entspannungsverfahren wie z.B. Autogenes Training, progressive Muskelrelaxation sowie Gesprächstherapie.
  • Konsequente und umfassende Sanierung von Herden und Störfeldern.
  • Kostumstellung unter weitgehendem Ausschluss von Schadstoffen, chemischen Zusätzen und Allergieauslösern (besonders wesentlich sind die verzögerten, maskierten Allergien). Heilfasten und anschließend Frischkost helfen auf dem Weg zum Erfolg.
  • Bewegungstherapie, individuell Sport treiben. Gemäß dem Motto von Pfarrer Kneipp „Lieber wenig und regelmäßig als viel und selten!" Dabei sollte die Belastung stets an den aktuellen Stand (z.B. akuter Rheumaschub, sonstige Rheuma-bedingte Einschränkungen) angepasst werden. Zur physikalischen Therapie bei Rheuma eignen sich besonders Hydrotherapie, Massagen, Krankengymnastik, Elektro-und Lichttherapie, individuelle Klimatherapie.
  • Entgiftung
  • Neuraltherapie nach Huneke
  • Injektionstherapie hier insbesondere Eigenbluttherapie
  • Gabe von Homöopathika und pflanzlichen Heilmitteln
  • Enzyme
  • Orthomolekulare Medikamente wie z.B. Vitamin C, E, Kupfer, Selen
  • Nächtliche Kohlwickel oder Quarkwickel um die betroffenen Gelenke
  • Therapie mit VitOrgan Präparaten wie z.B. Ney Arthros und NeyChondrin.

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do: 8 - 13, 14 -18 Uhr
Mi, Fr: 8 - 13 Uhr

Impressum
Datenschutz

Dr. med. Thomas Heintze,
Fachärztin Ursula Steinmeier
und Team
Am Wäldchen 8
35043 Marburg - Bauerbach

So erreichen Sie uns:
Tel. 06 42 1 - 30 85 77
Bitte keine E-Mails. Am
Telefon sind die meisten Fragen besser und schneller zu klären.

Unser Einzugsgebiet: Marburg, Frankfurt, Kassel, Dortmund, Mannheim, Köln, Gießen, Alsfeld, Siegen, das ganze Bundesgebiet und darüber hinaus.