Mikrobiologische Therapie

Die mikrobiologische Therapie ist heute fester Bestandteil vieler naturheilkundlich orientierter Praxen. Insbesondere in der Kinderheilkunde, aber auch bei Infektanfälligkeit, allergischen Erkrankungen und chronischen Darmerkrankungen ist das Zuführen von Mikroorganismen heute nicht mehr wegzudenken.

Die positiven Effekte dieser Therapie basieren auf einer Immunmodulation des Organismus, also einem Training des Immunsystems.

Der Organismus reagiert folgenderweise auf eine mikrobiologische Therapie:

  • Die Abwehrbereitschaft wird verbessert.
  • Ein größerer Schutz vor Infektionen wird gewährleistet.
  • Eine Harmonisierung der Abwehrleistung bei überschießenden Abwehrreaktionen wird erreicht.

Als positiver Nebeneffekt verschwinden störende Blähungen und Stuhlunregelmäßigkeiten.

Bei folgenden Krankheitsbildern werden Darmflorabakterien bei uns angewandt:

  • Chronische Infekte: z. B. des Atmungstraktes, der Blase, Pilzerkrankungen in Darm und Scheide.
  • Allergische Erkrankungen: z. B. Neurodermitis, Heuschnupfen, Asthma, Nesselsucht, Nahrungsmittelallergien.
  • Darmerkrankungen: chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), Reizdarmsyndrom, Divertikulitis und   Divertikulose, Lactoseintoleranz, Durchfall nach Antibiotikagabe.
  • Rheumatische Krankheitsbilder: z. B. rheumatoide Arthritis
  • Multiple Sklerose
  • Krebserkrankungen
  • Fibromyalgie (Weichteilrheuma).
  • Nach Chemo- u. Strahlentherapie z. B. bei Beschwerden im Darm.

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do: 8 - 13, 14 -18 Uhr
Mi, Fr: 8 - 13 Uhr

Impressum
Datenschutz

Dr. med. Thomas Heintze,
Fachärztin Ursula Steinmeier
und Team
Am Wäldchen 8
35043 Marburg - Bauerbach

So erreichen Sie uns:
Tel. 06 42 1 - 30 85 77
Bitte keine E-Mails. Am
Telefon sind die meisten Fragen besser und schneller zu klären.

Unser Einzugsgebiet: Marburg, Frankfurt, Kassel, Dortmund, Mannheim, Köln, Gießen, Alsfeld, Siegen, das ganze Bundesgebiet und darüber hinaus.